Alles über
Müllvermeidung
und Abfallentsorgung
auf Knopfdruck

Die Re-Use-Box ist da!

Die Re-Use-Aktivitäten im Burgenland werden um einen wichtigen Baustein erweitert.Viele im Grund noch brauchbare Gegenstände wie Haushaltsartikel, Kinderspielzeug oder Elektrogeräte werden in den Abfallsammelstellen der bgld. Gemeinden abgegeben und landen teilweise im Sperrmüll. Darunter befinden sich häufig noch voll funktionstüchtige oder dekorative Stücke, die so für einen Wiedergebrauch verloren gehen. Um diese Artikel wieder in den Verwendungskreislauf („Re-Use“) zurückzuführen, hat der BMV das Re-Use Netzwerk Burgenland gegründet.

Die Re-Use-Aktivitäten im Burgenland werden um einen wichtigen Baustein erweitert.Viele im Grund noch brauchbare Gegenstände wie Haushaltsartikel, Kinderspielzeug oder Elektrogeräte werden in den Abfallsammelstellen der bgld. Gemeinden abgegeben und landen teilweise im Sperrmüll. Darunter befinden sich häufig noch voll funktionstüchtige oder dekorative Stücke, die so für einen Wiedergebrauch verloren gehen. Um diese Artikel wieder in den Verwendungskreislauf („Re-Use“) zurückzuführen, hat der BMV das Re-Use Netzwerk Burgenland gegründet. In diesem Netzwerk arbeiten soziale Einrichtungen mit dem BMV zusammen. Wiederverwendbare Gebrauchsgegenstände sollen nicht im Abfallstrom untergehen, sondern herausgefiltert und für eine zweite Nutzung gewonnen werden. Dadurch werden Ressourcen geschont, die Müllberge verkleinert und nicht zuletzt wird der Umweltgedanke gefördert. Wesentlicher Teil der Idee ist auch, dass durch die Sammlung, die Sortierung, die Überprüfung und den Verkauf der Waren Arbeitsplätze in sozialen Einrichtungen geschaffen werden. So bekommen Menschen, die bereits lange Arbeit suchen, wieder eine Chance zu arbeiten und zu lernen. Und schön ist auch, dass in den attraktiven Secondhand-Läden im Burgenland gute Stücke zum kleinen Preis gekauft werden können. Diese Re-Use-Aktivitäten im Burgenland werden nun um eine wesentliche Komponente erweitert: Ab sofort gibt es flächendeckend im Burgenland für alle Interessierten die Re-Use-Box. Darin sollen Dinge, die nicht mehr gebraucht werden, aber noch wiederverwendbar sind, gesammelt werden: Hausrat, Sport- und Freizeitartikel, kleine Elektrogeräte, Bücher und Kleidung. In den ausgewiesenen Sammelstellen können die befüllten Boxen abgegeben werden. Dort werden sie sortiert, aufbereitet und dann zu einem leistbaren Preis wieder verkauft. Die Box selbst ist aus Karton, verschließbar, faltbar, leicht zu transportieren und natürlich wiederverwendbar! Erklärtes Ziel des Projektes ist es, den Re-Use-Gedanken im Burgenland zu stärken. Es soll eine „Kreislaufwirtschaft“ in Gang kommen. Das entspricht nicht nur dem Umweltschutzgedanken, sondern entlastet auch die Geldtaschen der Re-User. Denn die neu aufbereiteten Gegenstände sind deutlich billiger als neu angeschaffte Ware.Ab sofort kann man sich die Boxen gratis bei den Abgabestellen abholen. Alle, die eine Box abgeben, erhalten als Dankeschön eine umweltfreundliche BMV-Stofftasche.

Re-Use-Box Standorte im Burgenland

KORYPHÄEN, Obere Hauptstraße 14-16, 7100 Neusiedl am See

Tel.: 02167 3597

www.koryphaen.eu

* MO-FR von 08.00-18.00 und SA von 09.00-13.00 Uhr

 

Carla - Ein Projekt der Caritas, Bründlfeldweg 75, 7000 Eisenstadt

Tel.: 02682 66038

www.caritas-burgenland.at

caritasladen(AT)caritas-burgenland.at

* MO von 09.00-16.00 und DI-FR von 09.00-17.30 Uhr

 

Carla - Ein Projekt der Caritas, Wienerstraße 4, 7400 Oberwart

Tel.: 0676 83730413

*DI und DO 09.00-12.00 Uhr, MI von 09.00-15.00 Uhr

 

Mein Laden - Gemeinnütziges Beschäftigungsprojekt, Michael-Koch-Str. 43a, 7210 Mattersburg

Tel.: 02626 644 50

* MO, MI und FR von 09.00-12.00 Uhr

 

BBZ - Bildungs- und Beschäftigungszentrum Burgenland, Theresiensiedlung 2, 7571 Rudersdorf

Tel.: 03382 73056

www.bbz.co.at

* MO,MI,DO von 09.00-15.00, DI von 09.00-13.00 und FR von 09.00-17.00 Uhr

 

IDUNA-Warenhaus, Hauptstraße 27, 8380 Jennersdorf

Tel.: 0664 3464342

www.vielfalt-bereichert.or.at

* MO bis DO von 08.30-12.30 Uhr, FR 08.30-17.30 Uhr und jeden 2. SA im Monat von 09.00-13.00 Uhr

 

Übernahmestellen der Unternehmensgruppe BMV/UDB:

SAMMELZENTRUM GOLS, Hochäcker 2, 7122 Gols

Tel: 02173 2220

* MO-FR von 07.30-12.00 und 12.30-16.00 Uhr

 

SAMMELZENTRUM FÖLLIG, Am Föllig 3, 7051 Großhöflein


Tel: 02688 72102

* MO-FR von 07.30-12.00 und 12.30-16.00 Uhr

 

ZENTRALE OBERPULLENDORF, Rottwiese 65, 7350 Oberpullendorf

Tel: 02612 42120 44

* MO-FR von 07.30-12.00 und 12.30-16.00 Uhr

 

ABFALL-LOGISTIK CENTER SÜD, Umweltstraße 1, 
7400 Oberwart


Tel: 03352 38457

* MO-FR von 07.30-12.00 und 12.30-16.00 Uhr

 

* Ausgabe- und Übernahmezeiten für die Re-Use-Box.