01
Weihnachtsgeschenke bereiten Freude:

Es muss nicht immer Geschenkpapier sein; Weihnachtsauf- kleber, Tannenzweige u. ä. wirken ebenso festlich ohne viel Müll zu verursachen. Weihnachtsgeschenke bereiten genauso viel Freude, wenn sie nicht unnötig üppig verpackt sind.

02
Geschenkekauf:

Überlegen Sie beim Kauf der Geschenke, ob der Beschenkte das vorgesehene Geschenk auch wirklich brauchen kann. Stellen Sie sich daher vor jedem Kauf die Frage, ob Sie das Produkt für sich selbst kaufen würden!

03
Qualität:

Achten Sie grundsätzlich auf die Qualität der Geschenke, d. h. geben Sie natürlichen Materialien wie z.B. Holz, Glas, Wolle etc. den Vorzug gegenüber Kunststoffen.

04
Besinnliches Fest:

Weihnachten und der Advent sind schon lange nicht mehr die stillste Zeit des Jahres. Alljährlich kommt Hektik auf, die nicht sein muss. Denken Sie einmal in Ruhe darüber nach wie, wo und mit wem Sie Weihnachten feiern möchten. Und dann feiern Sie den Heiligen Abend in Ruhe und Besinnlichkeit.

05
Geschenke:

Vermeiden Sie unnötiges Verpackungsmaterial bei den Geschenken! Beim umweltfreundlichen Verpacken können Sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

06
Wirklich Freude bereiten:

Sorgen Sie für ein wirklich besinnliches Fest: Indem Sie die Aufgaben auf alle Familienmitglieder verteilen, und nicht alles selber machen. Indem Sie rechtzeitig mit allen Vorbereitungen beginnen, damit der Heilige Abend wirklich Freude bereitet.

07
Alternative Verpackungen:

Verwenden Sie alternative Verpackungsmaterialien: Taschentücher, Stoffe, Halstücher, Zeitungspapier. Diese können wiederverwendet oder in anderer Form genutzt werden.

08
Keine Überverpackungen:

Vermeiden Sie unnötiges Verpackungsmaterial bei Nahrungsmitteln und Getränken! Vermeiden Sie Überverpackungen und lassen Sie Dinge nicht doppelt verpacken.

09
Mehrweg statt Einweg:

Kaufen Sie Mehrwegverpackungen statt Einwegverpackungen. Diesen Tipp sollten Sie nicht nur während der Weihnachtszeit beherzigen.

10
Kritischer Konsument:

Lassen Sie sich nicht durch Mogel-, Mehrfach- oder unehrliche Verpackungen täuschen. Dies geht meist zu Lasten Ihrer Geldbörse.

11
Keine Verpackung:

Überhaupt keine oder andere Verpackungen (z. B. Papier statt Plastik bei Brot, Käse, Gemüse und Obst). Verwenden Sie Mehrwegbehälter.

12
Recyclingpapier:

Wenn Sie nicht auf das Geschenkpapier verzichten wollen, dann verwenden Sie bitte Recyclingpapier.

Müllabfuhrtermine

Hier erfahren Sie, wann Ihre Abfallbehälter geleert werden. Füllen Sie das folgende Formular einfach aus, und Sie bekommen die gewünschte Terminübersicht auf einen Blick.

mehr erfahren

ABFALL TRENN-ABC

Abfälle richtig trennen und sammeln! Das TRENN-ABC ermöglicht die Suche nach Produkten und zeigt die Zuordnung für den korrekten Abfallcontainer.

mehr erfahren

ONLINE SERVICE

Online Servicebereich des Burgenländischen Müllverbandes. Von der An- und Abmeldung bis hin zur Müllgefäßänderung und Sozialansuchen online beauftragen.

mehr erfahren

 

AKTUELLES & PRESSEAUSSENDUNGEN

Stabile Mülltarife bei wachsender Leistung

Der BMV baut sein Service für die bgld. Gemeinden aus.

Trotzdem bleiben bereits zum 15. Mal in Folge die Gebühren im Burgenland unverändert.

 

Am 2. Dezember 2017 fand im Kongress- und Kulturzentrum Eisenstadt die...

Tag der Nachhaltigkeit und der Kreislaufwirtschaft in der BMV-UDB Zentrale in Oberpullendorf (Kopie 1)

Unter dem Motto „Rund geht´s“ waren alle Burgenländerinnen und Burgenländer von der Unternehmensgruppe BMV-UDB und der verantwortlichen Landesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf zu einem „Tag der offenen Tür“ in die Zentrale der bgld....

ARA4kids Recyclingtag im Burgenland

Spielerische Umweltbildung für rund 240 Kinder

Am 13. Juni drehte sich in Oberpullendorf alles um den richtigen Umgang mit Abfall. Im Rahmen der Initiative ARA4kids, die Kindergarten- und Volksschulkinder spielerisch an Themen...

 

Willkommen beim Burgenländischen Müllverband

Diese Website soll Ihnen dazu dienen, an Informationen aller Art zum Thema BMV zu kommen. z.B: Abfuhrtermine, Tarife, Ansprechpartner, Geschichte des BMV und unser Trenn ABC.